Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
03.02.2011 / Titel / Seite 1

Schüsse in Kairos Zentrum

Karin Leukefeld, Kairo
Der Volksaufstand in Ägypten geht weiter. Trotzdem klammert sich Hosni Mubarak an sein Amt. Der autokratisch regierende Präsident des Landes lehnte am Mittwoch Vorschläge, nach denen umgehend eine »Übergangsperiode eingeleitet« werden solle, strikt ab. Ein »solches Vorgehen«, so Außenminister Hossam Saki, würde die »innere Lage in Ägypten« weiter zuspitzen.

Zeitgleich schlugen Mubarak-Anhänger gegen die auf dem zentralen Tahrir-Platz demonstrierenden Regimegegner zu. Während des gesamten Mittwochs kam es zu Straßenschlachten. Von Hunderten Verletzten war die Rede. Bei den Mubarak-Leuten soll es sich überwiegend um Mitglieder von »Staatsorganen« handeln, sowohl um Polizisten in Zivil, aber auch um Mitarbeiter des aufgeblähten Geheimdienstes. Dafür spricht, daß diese Kräfte bewaffnet auf Pferden oder Kamelen in die Menge ritten.

In die folgenden Auseinandersetzungen griff die ägyptische Armee erstmals ein, nachdem sie sich in den Tagen zuvor abwartend ver...



Artikel-Länge: 3700 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €