75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.02.2011 / Feuilleton / Seite 13

Ordnung und Zerrüttung

Raus aus der Serienproduktion: Die frühere Reformoper »Antigona« von Tommaso Traetta in der Berliner Staatsoper im Schillertheater

Peer Schmitt
Vier Kinder balgen sich im Sand um eine Spielzeugkrone. In der Mitte des Sandkastens steht ein noch verwaister Schiedsrichterstuhl wie beim Beachvolleyball. Die Kinder des Ödipus – Polyneikes und Eteokles, Antigone und Ismene– spielen um den Thron von Theben. Es ist der Auftakt von Vera Nemirovas Inszenierung der Oper »Antigona« von Tommaso Traetta an der Berliner Staatsoper.

Befindet sich Ödipus’ Nachkommenschaft noch im Zeichen der Unschuld? In dieser Familie gibt es keine unschuldigen Verhältnisse, kann es gar nicht geben. Vater Ödipus hat seinen Nachkommen eine tödliche Ambivalenz mit auf den Weg gegeben: König und Outcast, Ordnung und Zerrüttung der Ordnung zugleich. Man weiß, wie es ausgeht. Die Rivalität zwischen Polyneikes und Eteokles führt zum Bürgerkrieg, sie töten sich gegenseitig. Und Schwester Antigone wird die Ordnung der Stadt Theben für die Familienehre aufs Spiel setzen, unter Einsatz des eigenen Lebens. Polyneikes, ve...

Artikel-Länge: 4733 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk