75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 9. August 2022, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.01.2011 / Ausland / Seite 2

»Armee ist in Ägypten das Machtzentrum«

Sie könnte Präsident Mubarak fallenlassen, wenn die Massenproteste weiter zunehmen. Ein Gespräch mit Gilbert Achcar

Raoul Rigault
Gilbert Achcar (59) wurde im Senegal geboren und lebte bis 1983 im Libanon. Heute ist der Sozialist und Antikriegsaktivist Professor an der Londoner School of Oriental and African Studies

Die Massenrevolte im arabischen Raum weitet sich aus. Neuer Brennpunkt ist Ägypten, wo die Regierung seit gestern das Internet gekappt und der Polizei Schießbefehl erteilt hat. Läßt sich die Lage dort mit der in Tunesien vergleichen?

Nein, in Tunesien hat sich die Bewegung spontan entwickelt, der Protest hat sich wie ein Ölfleck ausgebreitet. In Ägypten ist die Situation aber anders: Die Demonstrationen wurden von einer politischen Opposition organisiert. Sie protestiert nicht nur gegen das Regime von Präsident Hosni Mubarak, sondern auch dagegen, daß der seinen Sohn zu seinem Nachfolger machen will.

Gibt es auch Unmut über den Ausgang der Parlamentswahlen im November und Dezember ?

Vor der Wahl von 2005 hatte US-Präsident George W. Bush noch Druck auf Ägypten ausgeübt, ...

Artikel-Länge: 4328 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €