75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.01.2011 / Thema / Seite 10

Vor dem Kollaps

Ökonomie. Warum die europäische Währungsunion scheitert

Lucas Zeise
Jim O’Neill ist sich sicher, daß die USA in diesem Jahr positiv überraschen werden und endlich aus der Krise herauskommen. O’Neill ist nicht irgendwer. Er war früher Chefvolkswirt der größten und wichtigsten Investmentbank der Welt, Goldman Sachs. 2001 hat er einen so genialen Begriff wie die »Bric-Staaten« erfunden. Das waren nur die ersten Buchstaben von Brasilien, Rußland, Indien und China aneinandergereiht und ist heute ein Begriff, der selbst in seriösen Zeitungen wie der jungen Welt verwendet wird, wenn große Länder mit noch größerer Zukunft gemeint sind. Ja, diese Länder selber haben diesen Begriff akzeptiert und schon Treffen abgehalten, um ihre wachsende Bedeutung im kapitalistischen Weltsystem zu unterstreichen. O’Neill ist bei Goldman Sachs mit Recht befördert worden. Er hat heute nicht mehr den anstrengenden Job des Chefvolkswirts bei der Bank, sondern ist Aufsichtsratsvorsitzender der Vermögensverwaltung.

In dieser Funktion...

Artikel-Länge: 21346 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €