75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.01.2011 / Ausland / Seite 6

Armee wollte Krieg anheizen

Ein Buch über die Haft von PKK-Chef Abdullah Öcalan sorgt für Unruhe in der Türkei

Nick Brauns
Vertreter der türkischen Armee sollen den Vorsitzenden der Arbeiterpartei Kurdistans ( (PKK) nach dessen Gefangennahme zu einer Ausweitung des bewaffneten Kampfes aufgefordert haben. Das schreibt der Journalist Cengiz Kapmaz, ein regelmäßiger Reporter der prokurdischen Presse, in seinem jetzt in der Türkei erschienen Buch »Öcalans Tage auf Imrali«. Der türkische Staat werde Abdullah Öcalan als Verhandlungsführer erst ernst nehmen, wenn der Konflikt wieder eskaliere, hatten demnach Armeevertreter im Jahr 2000 den auf der Gefängnisinsel Imrali gefangenen Öcalan zu einer Guerillaoffensive ermutigen wollen.

Nach Öcalans Gefangennahme im Februar 1999 hatte die PKK auf dessen Weisung einen langanhaltenden Waffenstillstand verkündet und einen Großteil ihrer Guerillakräfte aus der Türkei abgezogen, um eine politische Lösung des Kurdenkonflikts zu ermöglichen. Teile des Militärs fürchteten in...

Artikel-Länge: 2781 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €