Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
25.01.2011 / Inland / Seite 5

Wahlversprechen

Hamburger SPD siegessicher. Sozialdemokraten wollen Wohnungen bauen und Kitagebühren zurücknehmen. Gewerkschaften auf Kurs gebracht

Mirko Knoche, Hamburg
Pro Jahr 6000 neue Wohnungen wollen Hamburgs Sozialdemokraten an der Elbe bauen. Das kündigte Städtebauexperte Andy Grote von der SPD-Bürgerschaftsfraktion am gestrigen Montag auf einer Pressekonferenz an. Diese Zusage gelte insbesondere, falls die Sozialdemokraten die Wahl am 28. Februar gewinnen sollten. In aktuellen Umfragen befindet sich die Partei im Höhenflug, künftiger Erster Bürgermeister dürfte demnach SPD-Spitzenkandidat Olaf Scholz werden. Als ebenso sicher gilt, daß die Sozialdemokraten nach der Wahl eine Koalition mit der Grün-Alternativen Liste (GAL) eingehen.

Bauexperte Grote kritisierte den schwarz-grünen Senat, der bis November amtierte, für seinen unzureichenden Wohnungsbau. In Hamburg habe die Stadtentwicklungsbehörde unter Leitung der jetzigen GAL-Spitzenkandidatin Anja Hajduk in diesem und im letzten Jahr nur 4200 bzw. 3700 Baugenehmigungen erteilt. Lediglich rund 3200 neue Wohnungen seien in dem Zeitraum tatsächlich errichtet worden...

Artikel-Länge: 3620 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €