Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
19.01.2011 / Inland / Seite 4

Spitzeleinsatz bestätigt

Baden-Württembergs Innenminister räumt Schnüffelei von verdecktem Ermittler bei Studierenden in Heidelberg ein. Betroffene fordern seinen Rücktritt

Ralf Wurzbacher
Vier Wochen lang hatte Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech (CDU) eisern geschwiegen – um schlußendlich doch einzuräumen, was eigentlich längst bekannt war: Das Landeskriminalamt (LKA) lies monatelang die linke Heidelberger Studentenszene durch einen verdeckten Ermittler ausspähen. In einer aktuellen, durch Rech gezeichneten Stellungnahme zu einer parlamentarischen Initiative des Grünen-Abgeordneten Uli Sckerl wird der Einsatz des Spitzels als Mittel »zur Gefahrenabwehr bzw. zur vorbeugenden Bekämpfung von Straftaten mit erheblicher Bedeutung« gerechtfertigt. Nach Ansicht der Grünen wie auch der von der Schnüffelattacke direkt betroffenen Antifaschistischen Initiative Heidelberg (AIHD) bleiben die Verantwortlichen aber weiterhin entscheidende Antworten schuldig.

Wie junge Welt berichtete, war der unter dem Falschnamen Simon Brenner agierende Ermittler im Dezember durch eine ehemalige Urlaubsbekanntschaft enttarnt worden. Zuvor hatte er si...

Artikel-Länge: 4076 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!