jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
19.01.2011 / Sport / Seite 16

Neymar! Neymar! Neymar

Latin Lovers

André Dahlmeyer
Einen wunderschönen Guten Morgen! In Peru hat die 25. Ausgabe des Sudamericano Sub 20 »Juventud de América« begonnen, bei dem vier Teilnehmer für das im Winter (Kontinentalzeit) auszutragende Mundial Sub 20 in Kolumbien ermittelt werden. Dieses Turnier ist eines der wichtigsten weltweit überhaupt (also nicht nur im Jugendbereich). Hier werden in der Regel die kommenden Superstars der europäischen Ligen eingekauft. Ein moderner Sklavenmarkt, heute wird weniger gepeitscht und gevierteilt, dafür mit mehr Bakschisch um sich geschmissen. Erwartet wurden rund zweihundert Repräsentanten und Geschäftsleute, eine Zahl, die wohl deutlich zu tief gegriffen ist. Bereits vor Turnierauftakt waren die Hotels der Spielstätten des Campeonats von italienischen Bonzen– »Scouts mit prall gefüllten Aktentaschen« – komplett überfüllt. Das reichste Land Europas macht bei derlei Anlässen traditionell gerne den aber dann doch sehr Dicken.

1 500 Schutzmänner und 90 Pa...

Artikel-Länge: 3527 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €