75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 11. August 2022, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.01.2011 / Schwerpunkt / Seite 3

Datenlücken schließen

Bildersammlung vervollständigen: BND ist Hauptkunde für deutsches Satellitenprojekt. Geheimdienst führt Verhandlungen mit USA an der Bundesregierung vorbei

Knut Mellenthin
Das Projekt eines deutschen Aufklärungssatelliten wird nicht realisiert, weil die Bundesregierung die erforderliche dreistellige Millionensumme nicht zur Verfügung stellen will. Das behauptete zumindest Spiegel online am 8. Januar. Ob die angeblich schon im Sommer 2010 gefallene Entscheidung endgültig oder nur vorläufig ist, weiß das Magazin offenbar nicht. Es nennt auch keine Quelle für seine Meldung, sondern schreibt nur nichtssagend: »nach Spiegel-Informationen«. Definitiv gestorben ist die Satelliten-Planung jedenfalls noch nicht, denn das staatliche Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt sucht weiter nach Realisierungsmöglichkeiten, wie DLR-Sprecher Andreas Schütz dem Magazin mitteilte.

Das Projekt unter dem Arbeitstitel HIROS – das Kürzel steht für High Resolution Optical System – war aufgrund der Wikileaks-Depeschen Anfang Januar in die Medien geraten. Enthüllt hatte es nicht etwa der Spiegel oder eine der vier anderen Zeitungen, den...

Artikel-Länge: 6805 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €