Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.01.2011 / Ausland / Seite 6

Blumen für den Attentäter

Spekulationen über »politische Verschwörung« nach Bluttat in Pakistan

Knut Mellenthin
Nach der Ermordung des Gouverneurs der pakistanischen Provinz Punjab wird über eine »politische Verschwörung« als Tathintergrund spekuliert. Salman Taseer, ein Mitglied der regierenden Volkspartei (PPP), war am Dienstag von einem Angehörigen der zu seinem Schutz abgestellten Spezialeinheit durch 26 Schüsse getötet worden. Grund des Anschlags war offenbar das Eintreten des prowestlichen Multimillionärs für eine Revision der »Blasphemie«-Gesetze. Diese gelten als die rigidesten der moslemischen Welt und sehen unter anderem die Todesstrafe für Schmähungen des Propheten Mohammed vor. Zwar wurde noch nie ein solches Urteil vollstreckt, aber mehrere Angeklagte wurden nach ihrem Prozeß durch Attentäter oder durch einen Lynchmob ermordet.

Pakistan »verdankt« diese Gesetzgebung dem General Muhammad Zia-ul-Haq, der sich 1977 an die Macht putschte und alle gesellschaftlichen Bereiche einer radikalen Islamisierung unterwarf. Der Militärdiktator hatte die volle Unter...

Artikel-Länge: 3911 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €