75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.01.2011 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Keine AKW-Renaissance

Mehr Propaganda als Realität: Vom globalen Aufschwung der Atomkraftnutzung ist wenig zu sehen. China baut die meisten Neuanlagen, aber dort boomt Windenergiebranche

Max Eckart
Die vielbeschworene Renaissance der Atomenergienutzung ist auch 2010 ausgeblieben. Im vergangenen Jahr war weltweit nur ein Atomkraftwerk mehr in Betrieb als 2000. Gleichzeitig ist der Gebrauch der Energie aus erneuerbaren Quellen trotz des propagandistischen Sperrfeuers der Atom- und Ölindustrie weiter auf dem Vormarsch. So wurden in China, wo viele dies kaum erwartet hätten, Windkraftanlagen mit gewaltigen Kapazitäten installiert.

Nach einer am Mittwoch von der »Bayern Allianz 2010 für Atomausstieg und Klimaschutz« veröffentlichten Statistik der Internationalen Atomener­giebehörde (IAEO) mit Sitz in Wien wurden im Jahr 2010 weltweit fünf Atomkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 3700 Megawatt angefahren und mit der Errichtung von 14 AKW begonnen. Damit waren zum Jahreswechsel 441 Kernkraftwerke in Betrieb und an 65 wurde gearbeitet.

An zwölf dieser 65 Projekte wird allerdings schon seit mehr als 20 Jahren gewerkelt. »Es sind also eher Bauruinen als ...



Artikel-Länge: 5555 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €