Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
07.01.2011 / Feuilleton / Seite 12

Altes Mädchen

Kreuzberger Notizen

Eike Stedefeldt
Wie ich nach Kreuzberg kam? Da muß ich etwas ausholen. Also: Keine vier Wochen alt waren wir – meine Schwester und ich. Sechzehn Junge insgesamt, auch ein paar Brüder gab es. Von zwei Müttern in der Nacht zum 2. April 1994 geboren, war unser Erzeuger derselbe gewesen, ein Hallodri! Der Rumtreiber hatte sich beizeiten aus dem Staub gemacht und in unserer Friedrichshainer Kohlenkiste nie wieder blicken lassen. Als sich das Gesäuge der einen entzündete, bekam die andere Mutter uns nicht alle satt. Wohl darum standen eines Abends diese Männer im Kellergang, und der eine meinte zum anderen, ich hab’s noch im Ohr: »Wir wählen nicht nach Schönheit aus, wer lebt oder stirbt. Die ersten beiden Mädchen, die wir greifen, werden adoptiert.« Das waren wir. Sie stopften uns in eine Tasche und nannten uns Mona und Lisa. Wir haben ihnen dann erst mal ins Taxi gepullert, man hat ja als Katze auch seinen Stolz. Später hörten wir, daß alle unsere Geschwister übe...

Artikel-Länge: 5169 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €