75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.01.2011 / Feuilleton / Seite 12

Jedem sein Türchen

Sämtliche Gesten passen: Schillers »Parasit« am Wiener Hoftheater

Anja Röhl
Ins Wiener Burgtheater geht man nicht, man wird hineingeleitet. Bis zu den Plätzen, über ausladend-einladend rotsamtene Aufgänge, vorbei an wohlhabendem Bürgertum, das steif, juwelengeschmückt flaniert und die Pelze ablegt. Man trifft sich, kennt sich, vornehm duftend, sagt sich Komplimente. Gegeben wird »Der Parasit« vom französischen Lustspieldichter Louis-Benoît Picard, in der Überarbeitung von Friedrich Schiller. Inszeniert hat Matthias Hartmann. Und der macht sich, noch bevor es losgeht, zum Horst. Vor Aufführungsbeginn betritt er die Bühne, um den völlig überflüssigen Witz vom Hamster zu skandieren, der in der Tasche eines Bären zu einer Briefmarke zerdrückt wird. Ob er damit sich selbst gemeint hat, der sich solchermaßen abhängig von der glitzernden Publikumsmeinung sieht, bleibt unklar. Einem Revolutionsstück gebührte jedoch eine andere Ansprache vor so erlauchtem Publikum. Aber heute ist man scheint’s gekommen, um über sich selbst zu lachen...

Artikel-Länge: 5102 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €