Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
21.12.2010 / Inland / Seite 2

»Ich werde keine Satzungsänderung unterstützen«

Linkspartei-Chefin lehnt Diffamierungspassus ab. Eine »Landesgruppe Ost« gibt es angeblich nicht. Gespräch mit Gesine Lötzsch

Peter Wolter
Gesine Lötzsch ist ­Vorsitzende der Partei Die Linke und Bundes­tagsabgeordnete

Weihnachten gilt zwar als Fest der Harmonie – die aber scheint in Ihrer Partei gestört zu sein: Unzufriedene Parteimitglieder aus dem Osten machen offenbar Front gegen Ihren Ko-Vorsitzenden Klaus Ernst. Was sagen Sie dazu ?

Ich finde es normal, daß in einer Partei, die es erst seit dreieinhalb Jahren gibt, heftig diskutiert wird. Wichtig ist, daß wirklich um die Inhalte gerungen wird.

Streit dient aber nicht gerade der Attraktivität der Partei. Nach Medienberichten formiert sich gegen Klaus Ernst zur Zeit so etwas wie eine »Landesgruppe Ost«, er wurde auch in seinem bayerischen Landesverband kräftig attackiert. Und dann ist da noch die Rede von seinem autoritären Führungsstil…

Die »Landesgruppe Ost« wird es wohl nach Aussagen einiger ostdeutscher Abgeordneter nicht geben. Ich hätte mit einer solchen Gruppe aber kein Problem gehabt: Nehmen wir mal das Flächenerwe...




Artikel-Länge: 4537 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €