jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
21.12.2010 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Funktionsverbote für kritische Metaller

Berliner Daimler-Arbeiter dürfen wegen alternativer Betriebsratsliste zwei Jahre lang nicht an Gewerkschaftsversammlungen teilnehmen

Karl Neumann
Die Würfel im Untersuchungsverfahren gegen kritische IG-Metall-Mitglieder im Berliner Daimler-Werk sind gefallen. In der vergangenen Woche entschied der Vorstand der Industriegewerkschaft in Frankfurt am Main, insgesamt vier Betriebsräte mit zweijährigen Funktionsverboten zu belegen. Sie dürfen weder an Gewerkschaftsversammlungen teilnehmen noch bei den in dieser Zeit stattfindenden Wahlen zur Delegiertenversammlung der Berliner IG Metall kandidieren. Weitere 15 Mitglieder erhalten eine Rüge.

Für die kommenden zwei Jahre sind Mustafa Efe, Fehmiye Utku und Martin Franke – allesamt langjährig aktive Gewerkschafter und Betriebsräte – von den Treffen der IG-Metall-Gremien ausgeschlossen. Als Begründung für diesen Vorstandsbeschluß wird ihre Kandidatur auf einer »gegnerischen Liste« angegeben. Die drei hatten gemeinsam mit vielen anderen Metallern als »Alter...

Artikel-Länge: 2724 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €