Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
15.12.2010 / Ausland / Seite 7

»Amandla Awethu«

Weltjugendfestspiele in Südafrika feierlich eröffnet. Präsident Zuma fordert »Alle Macht dem Volk« und heißt die Delegierten in seinem Land willkommen

Christian Selz, Tshwane
Rund 15000 internationale Delegierte haben am Montag nachmittag in Tshwane (Pretoria) die 17. Weltfestspiele der Jugend und Studenten eröffnet. Von den seitens der Veranstalter erwarteten 30000 südafrikanischen Besuchern fanden allerdings nur gut zweitausend den Weg zur Eröffnungsfeier ins Lucas-Moripe-Stadion in Atteridgeville, einer ehemaligen Township der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria. Dort riefen der Präsident des Weltbundes der Demokratischen Jugend (WBDJ), Tiago Vieira, und dessen Pendant im Nationalen Vorbereitungskomitee, ANC-Jugendliga-Präsident Julius Malema, mit klaren Forderungen zum Kampf gegen den Imperialismus auf. »Die Jugend der Welt akzeptiert es nicht, zu einer Generation ohne Rechte degradiert zu werden«, unterstrich Vieira.

Erwartet vage blieb hingegen Südafrikas Staatspräsident Jacob Zuma. »Wenn die Jugend unsere Zukunft ist, dann sollte sie eine wichtige Rolle bei der Gestaltung dieser Zukunft spielen«, so Zuma. Die Jugend m...

Artikel-Länge: 4021 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €