Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
15.12.2010 / Feuilleton / Seite 12

Schneller, wilder, Mandoline

Lars Rudolph singt heute mit Mariahilf in Berlin

Lars Rudolph, das ist auch so ein unerledigter Fall. Der Mann studierte Musik, wurde dann aber doch hauptsächlich Schauspieler. So ein übertemperierter, exaltierter. Die Gelegenheiten waren gern schlingensiefeanisch, aber manchmal auch ein bißchen fassbinderesk. Und öfter auch ziemlich langweilig: »Die Siebtelbauern«, der »Krieger und die Kaiserin«, »Luther«, »Der Wixxer« bei­spielsweise. Off-Theater im Herzen, aber what can a boy do except to strubbel the Frisur? Rudolph wäre vermutlich gerne irgendwas ähnliches wie John Malkovich, aber Sie wissen ja: Die Umstände! Musikalisch hat er längere Zeit d...

Artikel-Länge: 1909 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €