3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.12.2010 / Ausland / Seite 7

Südafrikanischer Riese mit neuen Gegnern

Gewerkschaftsbund COSATU kämpft zum 25. Geburtstag um Einfluß

Christian Selz, Port Elizabeth
Vor 25 Jahren, am 1. Dezember 1985, feierte Cyril Ramaphosa auf der Gründungskonferenz mit einem in die Geschichte eingegangenen Ausruf den neu formierten Kongreß Südafrikanischer Gewerkschaften (COSATU): »Ein Riese ist geboren worden, und er will es mit allen aufnehmen, die ihm im Kampf für Arbeiterrechte und Freiheit im Weg stehen!« Feinde der neuen Macht, das war nicht nur dem damaligen Generalsekretär der Bergarbeiter-Gewerkschaft NUM klar, waren das Apartheid-Regime und die weißen Unternehmer, die sich an der rassistisch unterdrückten Arbeiterklasse bereicherten.

Ein Vierteljahrhundert später haben sich die Zeiten und die Gegner geändert. Als Jacob Zuma Ende 2007 mit den Stimmen der Parteilinken, der Kommunisten und der Gewerkschafter Präsident des regierenden Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) wurde, sah sich Südafrikas Linke kurz vor dem Ziel. Endlich sollte die neoliberale Politik von Nelson Mandelas Nachfolger Thabo Mbeki ein Ende finden. Do...

Artikel-Länge: 3490 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!