jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
13.11.2010 / Fotoreportagen / Seite 4 (Beilage)

90 Stunden Volksaufstand

Unglaubliche Gemeinschaftsleistung: Der trickreiche Widerstand gegen den Atommülltransport im Wendland. Fotos von Christian Ditsch und Andreas Domma

Claudia Wangerin
Es war der längste Castortransport aller Zeiten: Über 90 Stunden dauerte der zwölfte Atommülltransport von der französischen Wiederaufbereitungsanlage La Hague ins niedersächsische Gorleben, ehe er am Dienstag morgen das Zwischenlager erreichte. Der Grund für die Verspätung hatte etwas von einem Volksaufstand: Tausende Menschen blockierten im Wendland Gleise und Straßen, Bauern aus der Region stellten sich mit ihren Traktoren quer; Gleisabschnitte wurden durch Entfernen der Schottersteine aus dem Gleisbett vorübergehend unbefahrbar gemacht. Den Aufruf der Initiative »Castor? Schottern!« hatten trotz Strafandrohung durch die Staatsanwaltschaft Lüneburg namentlich über 1700 Menschen mit ihrer Unterschrift unterstützt – darunter elf Bundestagsabgeordnete der Linkspartei und Prominente wie die Moderatorin und Autorin Charlotte Roche.

Rund 50000 Menschen nahmen an der Großdemonstration der Antiatombewegung a...

Artikel-Länge: 2861 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €