3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.11.2010 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Geldkrieger unter sich

Krisentreffen von Führern der wirtschaftlich stärksten Staaten in Seoul. Der G-20-Gipfel wird den mit ihm verbundenen Hoffnungen nicht gerecht werden können

Rainer Rupp
Manchmal sind es die kleinen Nadelstiche die deutlich machen, was sehr Macht und Autorität angekratzt sind. Die Supermacht USA, nach wie vor selbsternannte Führungsnation der Welt, ist nicht mehr kreditwürdig. Das zumindest verkündete am Dienstag eine Ratingagentur. Diese hat ihren Sitz allerdings nicht in den USA, sondern in China. Die bislang im Westen noch weitgehend unbekannte Dagong Global Rating warf den USA vor, ihre Schulden gar nicht zurückzahlen zu wollen und senkte die Bewertung von AA auf A-plus.

Vor dem Hintergrund zunehmender Spannungen und gegenseitiger Vorwürfe kommen am heutigen Donnerstag in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Volkswirtschaften der Welt zum Gipfeltreffen zusammen. Zusammen stehen die sogenannten G-20-Länder für etwa 85 Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts (BIP). Allerdings gerät das neoliberale Konstrukt der Globalisierung zunehmend ins Wanken. Ausgerechnet die USA v...

Artikel-Länge: 5882 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!