3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.11.2010 / Feuilleton / Seite 12

Wenn man sie nur beim Wort nimmt

Ausbeutung, Rassismus, blutiger Matsch: das brachiale Politische im Kinofilm »Machete«

Peer Schmitt
We didn’t cross the border. The border crossed us«, sagt Jessica Alba im Film »Machete«. Übersetzen läßt sich das Wortspiel nur mit Verlusten. »To cross the border« heißt »die Grenze überqueren; »to cross« auch »kreuzen«, »überfahren«, »den Weg abschneiden« und figurativ u.a. »in Rage bringen«, »wütend machen.«

»Machete« von Robert Rodriguez bietet harten Trash, Fetischzeug, fiese feuchte Träume für Kinonerds, aber auch brachial Politisches. Manche dürfte überraschen, wieviel der Film von dem enthält, was in den politischen Diskursen der sogenannten westlichen Welt aktuell verhandelt wird. Zunächst die Figur des illegalen Migranten, der billigen, rechtlosen Arbeitskraft; das, was Alain Badiou »part of no-part« nennt (die Zugehörigkeit der Nichtzugehörigkeit, Status des Nichtstatus, Aufenthalt als ewiger Transit usw.). Dann die Figur des rechtspopulistischen Politikers/Demagogen, die seit einiger Zeit die politische Landschaft der westlichen Demokra...

Artikel-Länge: 7122 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!