3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.11.2010 / Feuilleton / Seite 13

»Wege zur Solidarität finden«

Rohrpost für den Reichstag und bedingungsloses Grundeinkommen für alle. Ein Gespräch mit den Künstlerinnen des Projekts »systemfehler_neustart«

Tom Mustroph
Was ist systemfehler_neustart?

Ute Z. Würfel: Systemfehler_neustart, abgekürzt s_n, ist ein Kunstprojekt im öffentlichen Raum und eine Plattform für Ideen, auf der drei Monate lang debattiert und gehandelt werden kann. Wir möchten Diskussionen quer durch die politischen Lager und gesellschaftlichen Schichten anregen. Hierzu haben wir für den Reichstag, das Brandenburger Tor und den Tiergarten eine temporäre Infrastruktur entwickelt.

Was genau ist geplant?

Verena Landau: Die Grundidee ist eine Agora. Auf dem Pariser Platz vis à vis des Brandenburger Tores soll die Platine, eine filigrane, achterbahnartige Architektur, die verschiedene Themen- und Kunsträume beherbergt, errichtet werden. 92 Tage Programm mit ca. 276 Akteuren sind vorgesehen. Die Platine ist die Festplatte, Hirn und Herz des gesamten Projektes. Wir beziehen uns teilweise auf die Situationisten, wenn wir von »Vernetzung umherschweifender Produzenten« sprechen. Es geht um die Frage der Anei...



Artikel-Länge: 4286 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!