jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
08.11.2010 / Inland / Seite 1

Bartsch heizt Stimmung in der Linken an

Pünktlich zum Programmkonvent der Partei meldet sich »Forum Demokratischer Sozialismus« zu Wort

Die Linkspartei hat am Wochenende in Hannover mit einer Konferenz offiziell die Debatte zu ihrem Parteiprogramm eröffnet. Der Entwurf war vor einem halben Jahr von den damaligen Parteichefs Oskar Lafontaine und Lothar Bisky vorgelegt worden. Heute wird er von den Vorsitzenden Gesine Lötzsch und Klaus Ernst mit spitzen Fingern angefaßt. In Hannover warnten sie ihre Partei vor einer allzu weltfremden Ausrichtung und mahnten menschennähere, konkretere Zielsetzungen an. Lötzsch bezeichnete das Papier vor rund 600 Teilnehmern als »zu abstrakt«. Es erinnere sie an Goethes Faust: »Wenn wir nicht wie Faust als beziehungsunfähige Menschen scheitern wollen, dann müssen wir uns...

Artikel-Länge: 2116 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €