08.11.2010 / Inland / Seite 1

Bartsch heizt Stimmung in der Linken an

Pünktlich zum Programmkonvent der Partei meldet sich »Forum Demokratischer Sozialismus« zu Wort

Die Linkspartei hat am Wochenende in Hannover mit einer Konferenz offiziell die Debatte zu ihrem Parteiprogramm eröffnet. Der Entwurf war vor einem halben Jahr von den damaligen Parteichefs Oskar Lafontaine und Lothar Bisky vorgelegt worden. Heute wird er von den Vorsitzenden Gesine Lötzsch und Klaus Ernst mit spitzen Fingern angefaßt. In Hannover warnten sie ihre Partei vor einer allzu weltfremden Ausrichtung und mahnten menschennähere, konkretere Zielsetzungen an. Lötzsch bezeichnete das Papier vor rund 600 Teilnehmern als »zu abstrakt«. Es erinnere sie an Goethes Faust: »Wenn wir nicht wie Faust als beziehungsunfähige Menschen scheitern wollen, dann müssen wir uns...

Artikel-Länge: 2116 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe