3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 5. August 2021, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
03.11.2010 / Ausland / Seite 7

Beschwichtigungsversuch

Frankreich: Nach Durchsetzung der »Rentenreform« gibt sich Sarkozy versöhnlich. Linke warnt vor neuen Einschnitten und ruft zu Demonstrationen auf

Hansgeorg Hermann, Paris
Die Schlacht ist eigentlich geschlagen – sie soll trotzdem fortgesetzt werden. Die französischen Gewerkschaften wollen am kommenden Samstag mit landesweiten Demonstrationen noch einmal die verbliebenen Kräfte des Widerstands gegen die »Rentenreform« der Regierung mobilisieren. Das von Präsident Nicolas Sarkozy gewollte und vor einer Woche von seiner nationalkonservativen Regierungsmehrheit in Parlament und Senat durchgesetzte Gesetz wird das Renteneintrittsalter von 60 auf 62 Jahre anheben und den Beginn der vollen Rentenzahlung bis in das 67. Lebensjahr hinauszögern.

Auf Seiten der Regierung war nach erfolgter Verabschiedung der »Reform« jedes Triumphgeschrei unterblieben. Wohl in der Einsicht, daß laute Töne in diesem Fall unangebracht seien, und sicher auch mit Blick auf seine derzeit grausamen Umfragewerte, kommentierte der sonst so angriffslustige Präsident das vorläufige Ende der Rentendebatte lediglich mit den Worten, der Protest der Bürger ...

Artikel-Länge: 3665 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!