5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
02.11.2010 / Sport / Seite 16

Alles versuchen

Was haben sie gebracht, die WTA Championchips 2010 in Doha?

Peer Schmitt
Es gibt eine neue Weltranglisten­erste. Zumindest im Doppel. Seit gestern wird die Argentinierin Gisela Dulko als Nummer eins geführt. Zusammen mit ihrer Partnerin Flavia Pennetta, die neue Nummer zwei der Doppelweltrangliste, gewann sie auch in Doha die Doppelkonkurrenz (der insgesamt siebte Titel der beiden in dieser Saison).

Dann galt es Abschied zu nehmen. Am letzten Freitag verkündete Elena Dementiewa offiziell ihren Rücktritt als Profispielerin. Sie beendete ihre Karriere mit einer Zweisatzniederlage im letzten Gruppenspiel gegen Francesca Schiavone. Beide Spielerinnen hatten keine rechnerische Chance mehr, ins Halbfinale zu kommen. Sporthistorisch wird es als das vermutlich letzte Match einer der großen Spielerinnen des letzten Jahrzehnts verbucht werden. Dementiewa ist seit 1998 Profi gewesen, die meiste Zeit davon als Top-10-Spielerin. Sie verlor zweimal ein Grand-Slam-Finale (in Paris und New York). Sportlicher Höhepunkt ihrer Karriere war ihr ...

Artikel-Länge: 3341 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €