75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.10.2010 / Titel / Seite 1

Marokko schießt scharf

Gerd Schumann
Der marokkanische König Mohammed VI. läßt scharf schießen. Wie am Montag bekannt wurde, trafen am Abend des Vortags Polizeikugeln den 14jährigen Jugendlichen Nayem Al-Garhi, der auf dem Weg in ein Protestcamp war, tödlich. Sieben seiner Begleiter wurden verletzt. Das geschah in der Nähe von Al-Aaiún, Hauptstadt der von Marokko seit 1975 besetzten Westsahara. Dort wehren sich seit Wochen Tausende Menschen mit einer der größten Protestaktionen seit Jahrzehnten gegen die miserablen Bedingungen, unter denen sie ihr Leben unter der Besatzungsmacht Marokko fristen müssen. Derzeit, so Jamal Zakari zu junge Welt, »spitzt sich die Lage dramatisch zu«. Der Vertreter der westsaharauischen Befreiungsbewegung Polisario in Deutschland beklagte sowohl die Untätigkeit der EU als auch der UNO angesichts der Bedrohung, der die Demonstrierenden in der »letzten Kolonie Afrikas« ausgesetzt ist.

Über 14000 Menschen haben sich in den besetzten Gebieten der Demokratischen Arabi...

Artikel-Länge: 3808 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €