3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.10.2010 / Ausland / Seite 7

»Schule des Widerstands«

Zweiter Tag des Staatsbesuchs des iranischen Präsidenten im Libanon

Karin Leukefeld, Beirut
Am zweiten Tag seines Staatsbesuches im Libanon hat der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad am Donnerstag den Libanon als »Schule des Widerstandes« (gegen Israel) gewürdigt. Israel sei »die Verkörperung der trügerischen kapitalistischen Weltordnung und ihrer materialistischen Ideen«, sagte Ahmadinedschad. Tel Aviv müsse die Rechte der Palästinenser respektieren und sich aus den besetzten Gebieten zurückziehen, damit alle Flüchtlinge wieder in ihre Heimat zurückkehren könnten, sagte er. Die UN müßten Israel zwingen, das internationale Recht zu respektieren und UN-Resolutionen einzuhalten. Das »zionistische Regime wird fallen und keine Macht kann es retten«, wird Ahmadinedschad vom arabischen Nachrichtensender Al-Dschasira International zitiert. Dafür sorge der Widerstand im Libanon, in Syrien, Palästina, Irak, Türkei, Iran und im Rest der Region, der vom Westen nicht akzeptiert, sondern verhindert werden solle. Israel störe vor allem die Beziehungen ...

Artikel-Länge: 3823 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!