3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.10.2010 / Ansichten / Seite 8

In der Falle

Die Linke läßt sich vorführen

Werner Pirker
Sie kann einem wirklich leid tun, die Linkspartei. Da bemüht sie sich aufrichtig, in der Nahostfrage den Schulterschluß mit den anderen Parlamentsparteien zu vollziehen, um so den Beweis für ihre außenpolitische Berechenbarkeit zu erbringen und wird dennoch brüsk zurückgewiesen. So war das auch, als sie eine von allen Bundestagsfraktionen zu tragende Erklärung, in der die Freilassung des sich in Gefangenschaft der Hamas befindlichen israelischen Soldaten Gilad Schalit gefordert wird, initiieren wollte.

Die Geschichte des jüngsten mißlungenen Versuchs, außenpolitische Kompetenz zu demonstrieren, begann mit einem Besuch von Stephan Kramer, Generalsekretär des Zentralrates der Juden in Deutschland, bei Gregor Gysi. Wie der Chef der Linksfraktion danach intern mitteilte, sei er gebeten worden, im Bundestag für die Freilassung Schalits initiativ zu werden. Da läßt ein Gysi sich nicht zweimal bitten. Denn so eine Gelegenheit zu beweisen, daß man auch anders ka...

Artikel-Länge: 3198 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!