3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 3. August 2021, Nr. 177
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.10.2010 / Ausland / Seite 2

»Frage einer Alternative bleibt unbeantwortet«

Frankreichs Gewerkschaften sind über die Perspektive eines Generalstreiks uneins. Heute neuer Aktionstag gegen die Regierung. Ein Gespräch mit Claude Debons

Raoul Rigault
Der Eisenbahner Claude Debons war bis 2003 Vorsitzender der Transportarbeitergewerkschaft und Kopf des linken Flügels der CFDT. Dann wechselte er wegen deren Nachgiebigkeit in der Rentenfrage zur CGT. Er ist Führungsmitglied der linkssozialistischen Parti de Gauche und Direktor der Zeitschrift Les Temps Nouveaux (Die Neuen Zeiten)

Am heutigen Dienstag gibt es in Frankreich wieder einen landesweiten Aktionstag. Trotz der starken Beteiligung an den bisherigen Protesten gegen die Rentenreform gibt aber die Regierung Sarkozy nicht nach.

Es gibt zwar eine Debatte über die Möglichkeit eines unbefristeten Generalstreiks – die Gewerkschaften sind über deren Perspektive aber unterschiedlicher Ansicht. Falls sie eine solche Kraftprobe verlieren sollten, würde das die Gegenseite nämlich zu einer noch heftigeren Offensive reizen. Die Regierung hat bereits weitere »Reformen« in der Hinterhand, zum Beispiel die der Krankenversicherung. Weitere massive Rückschritt...

Artikel-Länge: 4195 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!