75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.10.2010 / Ausland / Seite 2

Streik in Griechenland

Öffentlicher Dienst wehrt sich gegen Lohnkürzungen

Heike Schrader, Athen
Die Angestellten im öffentlichen Dienst Griechenlands wehrten sich am Donnerstag erneut gegen die Kürzung ihrer Einkommen. Waren im Zuge der »Sparmaßnahmen« bereits seit Sommer die Gehaltszuzahlungen der Staatsbediensteten um etwa 20 Prozent gekürzt, Weihnachts-, Oster- und Urlaubsgeld gar komplett gestrichen worden, so sollen nun auch alle Gehaltszuzahlungen wegfallen. In Zukunft soll statt dessen ein von der Produktivität des einzelnen abhängiger Bonus das im EU-Vergleich karge Beamtengehalt geringfügig aufbessern.

Durch den 24stündigen Streik blieben überall im Lande Schulen, Universitäten, Behörden und Gemeindeverwaltungen geschlossen. Die staatlichen Krankenhäuser behandelten nur Notfälle, und aufgrund der Beteiligung der Fluglotsen am Streik blieb der Luftraum über Griechenland am Nachmittag für vier Stunden geschlossen. Bereits in den Morgenstunden habe die Streikbeteiligung landesweit bei über 67 Prozent gelegen, erklärte der Vorsitzende des aufr...

Artikel-Länge: 3104 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €