Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
07.10.2010 / Ausland / Seite 6

Tausende gegen Rasmussen

In Dänemark nehmen Proteste gegen Sozialabbau zu

Freja Wedenborg, Kopenhagen
Mehr als 40000 Jugendliche und Studierende sind am Dienstag in den fünf großen Städten Dänemarks gegen die Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik der Regierung von Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen auf die Straße gegangen. Mit der Parole »Wir sind mündig, ihr nicht« reagierten die Demonstranten auf geplante Einschnitte im Bildungsetat des dänischen Landeshaushalts. Neben frisch gemalten Transparenten, die Schüler am Morgen in den 20 Oberschulen Kopenhagens gemalt hatten, waren in den Straßen Kopenhagens auch hundert Jahre alte Banner der Gewerkschaften zu sehen, die von jungen Arbeitern und Auszubildenden getragen wurden. Rund 25000 Menschen versammelten sich dort am Nachmittag vor den grauen Mauern des Parlamentsgebäudes. »Ich bin hier zusammen mit einer Gruppe von Schülern aus meiner Schule, die keine Lehrstelle finden können. Wir wollen eine Ausbildung, aber die Regierung läßt uns im Stich«, sagte die 19 Jahre alte angehende Malerin Lea Neumann gegenüb...

Artikel-Länge: 3312 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.