75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.09.2010 / Ansichten / Seite 8

Ohren zu und durch

Der erwartete Eklat von New York

Werner Pirker
Mahmud Ahmadinedschad, der kleine Mann mit der großen Klappe, ist immer für einen Eklat gut. Auch dann, wenn er dafür gar keinen Anlaß geliefert hat. Allein sein Erscheinen auf dem Rednerpult der UN-Vollversammlung löst unter den Vertretern des Westens die üblichen Reflexe aus. Auch diesmal reagierte der weiße Hegemonialblock mit vorgefertigter Empörung. Sie stand seinen Repräsentanten schon ins Gesicht geschrieben, noch bevor der iranische Präsident seine Rede »im Namen des Allmächtigen und Barmherzigen« begonnen hatte. Die amerikanische Order zum Abmarsch erfolgte, als Ahmadinedschad es gewagt hatte, im Zusammenhang mit den mehr als 3000 Toten des Terroranschlages vom 11. September 2001 auf die mehreren hunderttausend Iraker und Afghanen zu verweisen, die im Verlauf des westlichen Rachefeldzuges getötet wurden und die durchaus legitime Frage stellte, ob denn ein Terroranschlag die Entfesselung von zwei jahrelangen Kriegen rechtfertigen könne.

Daß der I...

Artikel-Länge: 3188 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €