3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.09.2010 / Fotoreportagen / Seite 4 (Beilage)

Leben im Zeltdorf

Gazastreifen: Im Flüchtlingslager Beit Lahiya teilen sich 82000 Menschen einen Quadratkilometer Land. Fotos von Lefteris Pitarakis (AP)

Karin Leukefeld
Der Gazastreifen ist das am dichtesten besiedelte Stück Erde weltweit. Mehr als 1,3 Millionen Menschen leben in dem 360 Quadratkilometer kleinen Küstengebiet am östlichen Mittelmeer zwischen Israel und Ägypten. Pro Quadratkilometer sind das 3880 Personen. Zum Vergleich, in Nordrhein-Westfalen kommen 524 Einwohner auf einen Quadratkilometer. Besonders schwierig ist das Leben in den acht Flüchtlingslagern des Gebiets. Hier teilen sich durchschnittlich 82000 Menschen die Fläche von tausend mal tausend Metern. Die Infrastruktur ist unterentwickelt, Strom und Wasser sind knapp, die Versorgungslage ist kompliziert.

Eines dieser Camps ist Beit Lahiya im Norden, das zum nach der Bezirkshauptstadt benannten Lager Jabalia gehört. Es entstand im Jahr 1948, als Israel einseitig seine Staatsgründung erklärte und sich die benachbarten arabischen Staaten dagegen wehrten. 750000 Menschen wurden im Zuge des »Arabisch-Israelischen-Krieges« vertrieben. 35000 Flüchtlinge au...

Artikel-Länge: 3060 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!