75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.09.2010 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Die OPEC wird 50 Jahre alt

Das Erdölkartell hat keineswegs an Bedeutung eingebüßt. jW-Bericht

Als am 14. September 1960 Irak, Iran, Kuwait, Saudi-Arabien und Venezuela die Gründung der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) besiegelten, einte sie ein Ziel: die Ölpreise auf dem Weltmarkt durch die Festlegung der eigenen Fördermengen bestimmen zu können. Auch ein halbes Jahrhundert nach seiner Gründung ist das Kartell in den Augen vieler Experten ein Schwergewicht auf dem Markt – ungeachtet der steigenden Nachfrage nach sauberen Energien.

Rund 40 Prozent der weltweiten Erdölproduktion und 60 Prozent der als gesichert geltenden Ölreserven werden heute von der OPEC kontrolliert. Der weltweite Energiehunger verleiht der Organisation damit Macht, die das Kartell in der Vergangenheit auch auf politischer Bühne zu nutzen versuchte. So dross...

Artikel-Länge: 2389 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €