75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
11.09.2010 / Ausland / Seite 2

Thema Rente weiter auf Agenda

Frankreich: Offener Brief der Gewerkschaften. Diskussion auf »Fête de l’Humanité«

Christian Giacomuzzi, Paris
Frankreichs Linke macht weiter Druck in Sachen »Rentenreform«. Nachdem am Dienstag Millionen Beschäftigte in den Streik getreten waren gegen den Regierungsplan, unter anderem das Renteneintrittsalter von 60 auf 62 Jahre anzuheben, richteten am Freitag sieben Gewerkschaften einen offenen Brief an Präsident Nicolas Sarkozy und Premierminister François Fillon. Darin verlangten sie, daß »gerechte und effiziente« Maßnahmen zur Sicherung des Rentensystems ergriffen werden müssen. Als einzige Gewerkschaft unterzeichnete Force Ouvrière (FO) das Schreiben nicht. Sie fordert den völligen Verzicht auf die »Reform«.

Auch das 75te Pressefest der kommunistischen Zeitung l’Humanité soll vorrangig im Zeichen des Kampfes gegen Sozialabbau stehen. Dieser habe mit den jüngsten Protesten »einen Höhepunkt erreicht«, bet...

Artikel-Länge: 2541 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €