75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.08.2010 / Schwerpunkt / Seite 3

Verwirrspiel geht weiter

BP soll die Freilassung des als Lockerbie-Attentäter verurteilten Libyers Al-Megrahi bewirkt haben. Ein Beobachter: Der Revisionsprozeß wurde vereitelt

Klaus von Raussendorff
Am Donnerstag sollte der scheidende BP-Chef Tony Hayward vor dem Auswärtigen Ausschuß des US-Senats als Zeuge erscheinen. Die Senatoren wollten ihn nicht nur zur Ölpest im Golf vernehmen, sondern auch wissen, ob der Ölmulti, der 2007 mit Libyen einen Ölkontrakt abgeschlossen hat, sich für die Freilassung des todkranken Abdel Basset Al-Megrahi stark gemacht hatte. Der Libyer war im Jahre 2000 im holländischen Camp Zeist als einziger Verdächtiger wegen der Bombenexplosion in der PanAm-Maschine, die am 21. Dezember 1988 über dem schottischen Lockerbie abstürzte, zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der BP-Boß ignorierte aber die Vorladung nach Washington, weil – wie ein BP-Sprecher erklärte – er »viel zu tun« habe.

Zielscheibe Libyen

US-Präsident Obama hatte die Freilassung Al-Megrahis während des Antrittsbesuchs des britischen Premierministers David Cameron am 20. Juli in Washington ausdrücklich verurteilt. Auch Cameron distanzierte sich von ...

Artikel-Länge: 4812 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €