1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
31.07.2010 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Selbst aktiv werden

Zu jW vom 24./25. Juli: »Endstation Knast«

Seit Jahren gibt es immer wieder Demonstrationen und Veranstaltungen in verschiedenen bundesdeutschen Städten, um Mumias Freilassung zu bewirken. Obwohl es beeindruckend ist, mit welcher Konsequenz und Ausdauer hier die vermutlich am längsten anhaltende Solidaritätskampagne für einen politischen Gefangenen überhaupt vorgetragen wird, hat es jedoch seit vielen Jahren keine zahlenmäßig wirklich große Demonstration für Mumia gegeben.

Daher ist es wichtig und vor allem auch möglich, daß jede und jeder selbst aktiv wird. Spenden, Briefe an den Gefangenen, Gespräche im persönlichen Umfeld und letzten Endes selbst demonstrieren gehen, sind ganz einfache Schritte, die allen offen stehen. Es gibt lokale Solidaritätsgruppen überall im Land – laßt sie uns aufsuchen.

Und eines sollten wir dabei nicht vergessen: Wir kämpfen dabei auch für unsere eigene Freiheit. Der von Mumia beschriebene »gefängn...





Artikel-Länge: 6636 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €