Gegründet 1947 Dienstag, 1. Dezember 2020, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
17.07.2010 / Ausland / Seite 2

Mit Stahlhelm im Kriegsgebiet

Afghanistan: Vierter Guttenberg-Besuch bei den deutschen Besatzern

Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU), Freiherr und Verteidigungsminister, besuchte am Freitag erneut seine Besatzungstruppen in Afghanistan. Die vierte Reise an den Hindukusch seit seinem Amtsantritt im Oktober 2009 war von einigen Turbulenzen begleitet. Zunächst erreichte er wegen eines Maschinenschadens bei einer Zwischenlandung in Kiew das Regionalkommando der »Internationalen Schutztruppe« (ISAF) im nordafghanischen Masar-i-Scharif in der Nacht zu Freitag erst mit 16 Stunden Verspätung. Dadurch fiel das geplante Gespräch mit dem neuen ISAF-Oberkommandierenden, US-General David Petraeus, aus.

Später dann mußte er das Vorhaben, Soldaten der Schnellen Eingreiftruppe (Quick Reaction Force; QRF) in der Provinz Baghlan mit seiner Anwesenheit zu beglücken, aufgeben. Seinem Sprecher zufolge befand er sich bereits mit dem Hubschrauber auf dem Weg dorthin, als Meldungen über Kampfhandlungen eintrafen. Demnach befanden sich die Soldaten der QRF »in einem Gefecht mi...

Artikel-Länge: 3340 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!