3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
26.06.2010 / Feuilleton / Seite 12

Der Nährwert der Erbse

Fixe Idee, mit allgemein vernünftigem Zustand: »Woyzeck oder der Mangel an Alternativen« in Frankfurt/Main

Franziska Lüdtke
Woyzeck« kennt fast jeder. Georg Büchners düsteres Dramenfragment ist seit Jahrzehnten Schullektüre und zählt zum Standardrepertoire des deutschsprachigen Theaters. In Frankfurt/Main hat Sarah Kortmann Büchners kargen Text nun als rasante, mitleidslose Nummernrevue inszeniert und damit dem Off-Theater Landungsbrücken einen Publikumserfolg beschert. »Woyzeck oder der Mangel an Alternativen« zieht selbst zwangsverpflichtete Oberstufenschüler in den Bann und darüber hinaus eine Menge Leute unterschiedlichen Alters, die freiwillig den Weg ins Theater finden.

Kann sein, daß es an dem Spagat zwischen unorthodoxer Umsetzung und absoluter Texttreue liegt. Jedenfalls, wenn man Textreue so versteht, daß sich Inszenierung und Text atmosphärisch entsprechen und Regieideen im Text Angelegtes kreativ weiterentwickeln. Genau das ist Kortmann gelungen. Ihr »Woyzeck« beginnt mit dem Mord an Marie, erzählt in den folgenden elf Szenen, was Woyzeck dazu getrieben hat, und s...

Artikel-Länge: 5354 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!