Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. Oktober 2022, Nr. 231
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
24.06.2010 / Inland / Seite 8

»Volkszählung ist klarer Verstoß gegen Grundrecht«

Angesichts der für 2011 geplanten Massenbefragung organisiert sich schon jetzt der Widerstand. Ein Gespräch mit Suat Kaem

Gitta Düperthal
Suat Kaem ist Mitglied des Arbeitskreises Zensus, der unter dem Dach des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung (AK Vorrat) gegründet wurde, und sich gegen die Volkszählung 2011 engagiert

Alle in Deutschland lebenden Menschen sollen im nächsten Jahr im Zuge der Volkszählung in einer Datenbank erfaßt werden, bei Verweigerung der Mitwirkung droht ein Bußgeld bis 5000 Euro. Werden wir demnächst alle zu gläsernen Menschen?

Ja, diese Volkszählung ist der Schritt zu einer Datenbank, in der Informationen über jede Person abrufbar sein werden – z. B. in welchen Verhältnissen sie lebt, wie alt sie ist und teilweise auch, welche Ausbildung und berufliche Stellung sie hat. Insofern ist dieses Projekt nicht vergleichbar mit allen vorangegangenen Befragungen – auch nicht mit der von 1987, die noch anonymisiert war und keinen Rückschluß auf konkrete Personen zuließ. Zudem werden bis zu ein Drittel aller in Deutschland ansässigen Personen zu Zwangsbefragunge...

Artikel-Länge: 4161 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €