Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
21.06.2010 / Feuilleton / Seite 12

Warten auf »Zettel’s Traum« (7)

Jan-Frederik Bandel
Zu Arno Schmidts ›Zettels Traum‹ finde ich keinen Zugang«, klagte Karlheinz Gerlach aus Höchberg – und da das Geld nun einmal rausgeworfen war, das »große Bemühen« vergeudet, suchte er zumindest Bestätigung. Die kam in der Sonntags-FAZ vom 19. April 2010: »Vielleicht«, entschied Marcel Reich-Ranicki kurzerhand fürs Schmidt’sche Gesamtwerk, »gibt es Leser, die sich mit diesen Büchern noch beschäftigen, die jungen Leser haben damit nichts zu tun.« Und er, stets auf der Seite der Zukunft, setzte in aller ihm zu Gebote stehenden intellektuellen wie stilistischen Schlichtheit hinzu: »Wie auch immer: Ich habe keine Lust, mich mit diesen Büchern zu befassen.« Dies ahnend, hatten Sascha Hommer und ich ihm kurz zuvor das dickste dieser »poetisch-schnoddrigen Prosabücher« aufs Lesepult gelegt, natürlich nur in einem Comic Strip und als kleine Reverenz einerse...

Artikel-Länge: 2751 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €