jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
18.06.2010 / Feuilleton / Seite 13

Petrarca-Preis redivivus

Schröder & Kalender. Eine Erinnerung an den 1975 an Rolf Dieter Brinkmann posthum verliehenen Petrarca-Preis

Jörg Schröder/Barbara Kalender
Am Wochenende wurde auf Schloß Salem nach langer Pause wieder der Petrarca-Preis verliehen. Preisträger sind der Italiener Erri de Luca, einer der führenden Köpfe der Lotta Continua, und der französische Schriftsteller Pierre Michon. Preisstifter ist Hubert Burda, Verleger u. a. der Bunten. Juroren waren Peter Hamm, Peter Handke, Alfred Kolleritsch und Michael Krüger.

Im Juli 1975 verlieh eine Jury aus Bazon Brock, Nicolas Born, Peter Handke und Michael Krüger den ersten Petrarca-Preis posthum an Rolf Dieter Brinkmann, Verleihungsort war der Mont Ventoux in der Provence. Ich war zu dieser Zeit gerade in Juan-les Pins, fuhr zur Preisverleihung und berichtete darüber 1983 in der taz. Wir bringen daraus die letzte Passage:

Nun geschah das Sonderbarste, was ich während dieser Preisverleihung sah. Die Leute pflückten Lavendel, und das Porträt des toten Dichters Rolf Dieter Brinkmann auf der Spanplatte wurde vom ZDF an die provenzalische Mauer gelehnt und abg...



Artikel-Länge: 4913 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €