Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 16. April 2021, Nr. 88
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.06.2010 / Ansichten / Seite 8

Denkpause nötig

Gastkommentar: Einfallsloser Bildungsstreik

Peter Grottian
Der Niedergang des Bildungsstreiks als soziale Bewegung war seit Monaten absehbar. Die Studierenden und Schüler haben kaum einen Fehler ausgelassen und so selbst zum Abschwung beigetragen. Im Juni und November 2009 hatten sie 270000 bzw. 85000 Menschen auf die Straße gebracht, ihre Forderungen präsentiert und mit einem fast atemberaubenden Rückhalt in der Öffentlichkeit die Bildungspolitik aufgemischt. Beim Bachelor wurden vorsichtige Reformmaßnahmen von unten eingeleitet. Aber den Aktivistinnen und Aktivisten sowie der Basis ging der Atem aus: Sie konnten sich nicht auf wirklich verhandelbare Positionen einigen – so wie die Bundesbildungsministerin, Kultusminister- und Hochschullehrerkonferenz sich nicht auf ein verhandelbares Konzept verständigen konnte...

Artikel-Länge: 2403 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €