Contra Blockade, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Freitag, 7. August 2020, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Blockade, Protest-Abo! Contra Blockade, Protest-Abo!
Contra Blockade, Protest-Abo!
01.06.2010 / Inland / Seite 5

Weiter tiefe Gräben

In Bonn wird erneut über internationalen Klimaschutz gesprochen. Industriestaaten beharren auf Privilegien. Umweltgruppen planen Proteste

Wolfgang Pomrehn
In Bonn haben am Montag Vorbereitungsgespräche für die nächste Weltklimakonferenz begonnen, die im Dezember im mexikanischen Cancún stattfinden soll. Nach inoffiziellen Treffen verschiedener Staatengruppen und einigen Fachgesprächen ist dies die zweite offizielle Konferenz seit dem Scheitern der Gespräche im vergangenen Dezember. In Kopenhagen sollte eigentlich die Fortschreibung des 2012 auslaufenden Kyoto-Protokolls verabschiedet werden, was jedoch wegen der zögerlichen Haltung der USA und Europas und der vor allem von ersteren aufgebauten Konfrontation mit den Schwellenländern mißlang.

Auch sechs Monate später bestehen die USA noch immer darauf, daß ein gänzlich neuer Vertrag ausgehandelt wird, während die große Mehrheit der 182 Staaten, die die Klimarahmenkonvention annahmen, darauf drängt, daß das bestehende Vertragswerk, welches in den vergangenen 15 Jahren erarbeitet wurde, nicht einfach über Bord geworfen wird. Der Kern des Streits geht let...

Artikel-Länge: 2980 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €