Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
24.04.2010 / Inland / Seite 2

Treck trifft Menschenkette

Wendländer vereinen sich mit Antiatombewegung am AKW Krümmel

Reimar Paul
Der Antiatomtreck aus dem Wendland ist auf seinem Weg zum AKW Krümmel immer größer geworden. Freitag mittag hatte die Karawane eine Länge von rund anderthalb Kilometern erreicht. Sie bestand aus rund 40 Fahrzeuggespannen, ebenso vielen Radfahrern und einem Dutzend Motorradfahrern. Am Samstag wollen weitere Landwirte aus dem Kreis Lüchow-Dannenberg in aller Frühe zu einem »Schnell-Treck« starten. Er soll sich mittags mit dem Konvoi vereinigen.

Die Wendländer waren am Mittwoch in Gorleben gestartet. In Krümmel wollen sie sich in eine Menschenkette einreihen, die über mehr als 120 Kilometer zum AKW Brunsbüttel führen soll. In Uelzen hinterließ der Treck einen symbolischen Atommüllberg beim städtischen Energieversorger SVO, an dem auch der Atomstromkonzern E.on beteiligt ist. Die SVO müsse atomfreien Strom produzieren, verlangten Redner bei einer kurzen Kundgebung.

Im Stadtzentrum von Uelzen begrüßte Bürgermeister Otto Lukat (SPD) den Treck vor dem Rathaus....



Artikel-Länge: 3335 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!