Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
24.04.2010 / Inland / Seite 2

»Wenigstens alle fünf Meter steht ein Demonstrant«

Von Brunsbüttel bis Krümmel: Die 120 Kilometer lange Menschenkette scheint gesichert. Ein Gespräch mit Uwe Zabel

Mirko Knoche
Uwe Zabel ist Erster Bevollmächtigter der IG Metall Unterelbe

An diesem Samstag wollen Zehntausende Bürger an mehreren Orten gegen längere Laufzeiten für die deutschen Atomkraftwerke (AKW) demonstrieren. Für Norddeutschland ist geplant, eine 120 Kilometer lange Menschenkette vom AKW Krümmel zum AKW Brunsbüttel zu bilden. Wieviele Teilnehmer braucht man dafür?

Wenn alle fünf Meter ein Demonstrant steht, der durch Bänder mit seinen Nachbarn verknüpft ist, benötigen wir fast 25000 Menschen. Diese Zahl ist aber bereits mit Hilfe von Bussen und Sonderzügen abgedeckt. Zusätzlich werden Demonstranten aus dieser Region kommen – dort haben wir schon seit Monaten mobilisiert. Außerdem organisieren wir allein in der Re­gion Unterelbe drei Kundgebungen. Dort wird u.a. Helga Schwitzer vom Geschäftsführenden Vorstand der IG Metall sprechen. Es wird auch Musik geboten, so spielen etwa Jan Delay oder Rantanplan. Mit einer erfolgreichen Aktion ist also schon jetzt z...

Artikel-Länge: 4736 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!