3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
24.04.2010 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Über die Sophisten (4)

Reinhard Jellen

»Die sokratische Einstellung zur Politik war radikal im ursprünglichen Sinne des Wortes: Sie ging auf die Wurzeln zurück und begann mit der Natur des Menschen. Für Platon und für den Hauptstrang der griechischen Philosophie nach ihm stand fest, daß die Menschen ungleich geschaffen waren; nicht nur im äußerlichen Sinne einer Ungleichheit des Körperbaus, des Wohlstands oder der gesellschaftlichen Stellung, sondern ungleich auch in der Seele, moralisch ungleich. Einige wenige Menschen sind potentiell fähig, sich vollkommen vernünftig zu verhalten und infolgedessen richtige moralische Urteile zu fällen; die meisten Menschen sind dazu nicht in der Lage. Deshalb sollte die Herrschaft sich in der Hand der wenigen moralisch Überlegenen befinden (...).«

(M.I. Finley, Die Griechen, München1983, S.95f)

Nicht weil die Sophisten generell an der Erkennbarkeit der Wahrheit gezweifelt und sich mit Wahrscheinlichkeitsaussagen begnügt hätten, sondern weil Rhetorik in Ath...



Artikel-Länge: 3360 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!