jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
21.04.2010 / Ratgeber / Seite 14

Bewährungsprobe für EU-Fluggastrecht

Am gestrigen Dienstag vormittag war der Luftraum über 75 Prozent des europäischen Festlandes wieder geöffnet. Dies sagte ein Sprecher der Flugsicherheitsagentur Eurocontrol in Brüssel. Also würden 55 bis 60 Prozent der Flüge genehmigt. Bis 10.00 Uhr seien schon 10000 von 27500 planmäßigen Starts angesetzt oder bereits vollzogen gewesen. Durch einen Vulkanausbruch unter dem Gletscher Eyjafjallajökull auf Island waren feste Partikel mit der Dampfexplosion auch in höhere Atmosphärenschichten geschleudert worden und hatten die Luftfahrt gefährdet. Wer wegen der europaweiten Flugausfälle zum Beispiel nach einem Urlaub nicht wieder rechtzeitig am Arbeitsplatz erscheinen konnte, hat laut einer Pressemitteilung des DGB keine arbeitsrechtlichen Konsequenzen zu befürchten, so er denn seinen Betrieb benachrichtigt hat.

Die Arbeitsrechtlerin Martina Peng vom DGB wurde darin am Montag so zitiert: »Sitzt ein Arbeitnehmer aufgrund der Flugausfälle zum Beispiel an seine...

Artikel-Länge: 6411 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €