5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
21.04.2010 / Sport / Seite 16

Arthur und Moacir

Latin Lovers

André Dahlmeyer
Einen wunderschönen Guten Morgen! Jetzt ist es raus: Brasilien wird beim Mundial am Kap keine Sonne sehen, nicht mal Höhensonne. Grund genug für uns, den brasilianischen »Football« oder »Futebol« und zwei seiner Besten aller Zeiten zu würdigen.

Das erste Balltretmonster der Zuckerhütler war Arthur Friedenreich, Produkt eines deutschen Geschäftsmanns und einer schwarzen Wäscherin. Er kickte von 1909 bis 1935, doch nie ein Mundial. Arthur hämmerte mehr als 1000 Tore. Pelé verbrennt noch heute in einem klandestinen Kabuff Akten, damit das nicht herauskommt. Friedenreich war ein »Mulatte« mit hellen Augen, und schmierte sich Reispulver ins Gesicht, um Brasiliens Rassisten milde zu stimmen. (Zu jener Zeit galt jeder Nicht-Weiße als »Abfall« in den Canchas der »Brasucas«.)

Friedenreich war der Gründer des »Jogo Bonito«, mit dem Nike heute einen Reibach macht. Sie nannten ihn »O Rei« – lange vor Pelé. Ein anderer seiner Spitznamen war »der Tiger«. Das kl...



Artikel-Länge: 4603 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €