1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
16.04.2010 / Titel / Seite 1

Tote bei Ministerbesuch

Rüdiger Göbel
Nein, nicht schon wieder. Erneut sind während eines Ministerbesuchs in Afghanistan deutsche Soldaten getötet worden. Regierungsvertreter scheinen der Truppe Unglück und Verderben zu bringen. Immerhin, dank der Politprominenz am Hindukusch werden die Toten zügig in die Heimat überführt.

Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) machte sich im Helikopter gerade aus dem Kriegsgebiet, als in Baghlan in der der Nähe von Kundus am Donnerstag mittag (Ortszeit) bei einem Gefecht mit Aufständischen vier deutsche Soldaten getötet wurden. Presseberichten zufolge starben sie, als ihr gepanzertes Fahrzeug vom Typ »Eagle IV« von einer Rakete voll getroffen wurde. Wie das Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Potsdam bestätigte, gab es bei dem Angriff auch fünf schwerverletzte deutsche Soldaten. Sie wurden von US-Helikoptern evakuiert.

Minister Guttenberg erfuhr von den in Medien »Zwischenfall« (Spiegel online) bzw. »tragisches Ereignis« (bild.de) gen...



Artikel-Länge: 3943 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €